PEKiP

PEKiP (Prager Eltern Kind Programm) ist ein Konzept der Gruppenarbeit mit Eltern und ihren Kindern im ersten Lebensjahr.
Ziel des PEKiP ist es, Eltern und Babys im sensiblen Prozess des Zueinanderfindens zu begleiten und zu unterstützen.
 
pekip logoPEKiP als Prävention von Anfang an

Individuelle Entwicklungsbegleitung (auch bei Kindern mit Beeinträchtigungen)

  • Frühkindliche Förderung
  • Motorische Entwicklung, Entwicklung der Sinne, Sprachentwicklung, intellektuelle Entwicklung, emotionale-intellektuelle Entwicklung

PEKiP ist ein eingetragenes Warenzeichen. Der Begriff ist gesetzlich geschützt.
PEKiP Gruppen können nur von ausgebildeten Gruppenleiterinnen mit PEKiP Zertifikat durchgeführt werden.
 
Weitere Informationen zum Prager Eltern Kind Progarmm finden Sie unter www.pekip.de.

Leitung und Anmeldung: Monika Döking-Goerke, Zertifizierte PEKiP Gruppenleiterin, Physiotherapeutin

Leitung und Anmeldung: Monika Döking-Goerke, Zertifizierte PEKiP Gruppenleiterin, Physiotherapeutin

Leitung und Anmeldung: Monika Döking-Goerke, Zertifizierte PEKiP Gruppenleiterin, Physiotherapeutin

Leitung und Anmeldung: Monika Döking-Goerke, Zertifizierte PEKiP Gruppenleiterin, Physiotherapeutin

Leitung und Anmeldung: Monika Döking-Goerke, Zertifizierte PEKiP Gruppenleiterin, Physiotherapeutin